Kontakt
 

Baumweg 16

Dieser Stilaltbau wurde um die Jahrhundertwende ca. 1900 erbaut und befindet sich in einer der Top-Lagen in Frankfurt am Main – dem beliebten Stadtteil Frankfurt Nordend, unweit dem Bethmannpark. Durch die Nähe zur Berger Straße und dem Sandweg ist eine sehr gute Infrastruktur gewährleistet. Apropos Berger Straße: Sie macht Deutschlands umsatzstärkster Fußgängerzone nicht nur wirtschaftlich, sondern als «Bernemer Zeil» auch namentliche Konkurrenz. Quirligkeit und Geschäftigkeit allenthalben in dem Ort, der bei der Eingemeindung im Jahr 1877 einer der reichsten rund um Frankfurt war. So ist samstags ohne Frage der Markt mit seinem Uhrentürmchen der Mittelpunkt des Stadtteillebens; einem Stadtteil, der durch seine Fachwerkhäuser und seine Apfelweinromantik immer mal wieder mit Sachsenhausen verglichen wird.

Die Liegenschaft befindet sich in einem dem Baujahr entsprechenden, jedoch sehr gepflegten Zustand. Das Mehrfamilienhaus wird im Bereich des Gemeinschaftseigentums wie z.B. Fassade, Treppenhaus und vieles mehr durch uns vollständig renoviert. Unter der Voraussetzung der Erteilung einer Baugenehmigung werden wir Balkone errichten. Insgesamt sind 6 Einheiten vorhanden. Im EG gibt es eine kleine Büroeinheit mit ca. 45qm sowie eine 2 ZW mit ca. 50qm. Vom 1. OG bis 4. OG befindet sich jeweils eine 4 Zimmer Wohnung. Weiter befinden sich auf dem Grundstück 4 Einzelgaragen.

  Nr. Lage Zimmer m2 ca. Status  
  1 Erdgeschoß + Gewerbe 2 45 vermietet Anfrage erstellen
  2 Erdgeschoß 2 49,1 verkauft
  3 1. Obergeschoss 4 94,5 verkauft
  4 2. Obergeschoss 4 95,4 verkauft
  5 3. Obergeschoss 4 95,2 verkauft
  6 4. Obergeschoss 4 101,7 verkauft